WER steckt hinter dem MUSKELFUCHS?

Aufgewachsen bin ich quasi in einer Turnhalle und einem Fitnessstudio. Mein Vater nahm mich im Maxi Cosi sprichwörtlich mit zur Arbeit. So kam ich früh mit der Welt des Fitnesstrainings, aber auch mit dem für mich wunderbarsten Sport der Welt, dem Kunstturnen, in Berührung. Kein Wunder also, dass Bewegung schon immer ein Teil meines Lebens war oder?!

 

 

So hat es nicht lange gedauert bis ich selber die Riemchen umschnallte und den Turnsport auf eigene Faust entdeckte. Der Weg führte vorbei an Landesmeisterschaften, Ländermannschaften, Bundesligawettkämpfen und vielen vielen Trainingstagen. Mit gut 17 Jahren entdeckte ich dann mein Talent als Trainer und versuchte auch hier die ersten Gehversuche. Und ich merkte schnell, dass es mir viel Freude bereitete Kinder für diesen Sport zu begeistern und ihr gesamtes Potenzial zu wecken.

 

 

Für mich stand schon zur Schulzeit fest, dass ich nach meinem Abitur Sport studieren wollte. Die Aufnahmeprüfung an der Deutschen Sporthochschule bestanden, ging es mit vollem Elan Richtung Bachelor- Abschluss. Im Studium merkte ich, dass mir die Rehabilitation und das Training mit Erwachsenen ebenso Motivation schenkte, wie die Arbeit in der Turnhalle mit meinen Turnern. Und um noch intensiver in diese Materie einzusteigen, begann ich meine Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Schule für Physiotherapie Duisburg e.V. Speziell der dortige Schulleiter Andreas Pust zeigte mir, dass Begeisterung und Empathie eine Menge „bewegen“ kann.

 

Nach erfolgreichem Examen 2015 ging es dann in die berufliche Praxis. Zwei Jahre sollte ich die guten, aber auch schlechten Seiten dieses eigentlich angesehenen Berufes kennenlernen, um nun die ersten Schritte auf den eigenen Beinen zu wagen. Speziell das individuelle 1 zu 1 Coaching mit all seinen Facetten war immer ein großer Erfolg für meine Patienten, doch leider findet diese intensive Form der Betreuung in unserem Gesundheitssystem zu wenig Anklang. So fasste ich im Sommer 2017 den Entschluss mich nun auf eigene Beine zu stellen et voilá MUSKELFUCHS war geboren.

 

 

Mein größter Rückhalt ist meine Frau Nicole, die mir zu jederzeit den Rücken stärkt und absolut hinter meinem Projekt steht. Außerdem ist sie als Wirtschaftsjuristen ganz gut im Umgang mit Zahlen, was ich sehr begrüße :D Mit nun 30 Jahren, frisch verheiratet und einigen nationalen Titeln durch meine Turner im Gepäck, will ich nun Euch zu mehr Bewegung, Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen.

 

 

Also - Bleibt in Bewegung!

 

Euer Muskelfuchs

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0